teilHeaderGrafik
zufallHeaderGrafik

Gerätehaus

Allgemeines

Allgemeine Gebäudedaten:
- 32 m
- 12 m tief
- 7 Stellplätze

Für Reparatur- und Wartungsarbeiten an den Einsatzfahrzeugen sind eine Werkstatt und eine Arbeitsgrube in die Hallenfläche integriert.

Durch Verwendung von Fertigbauteilen ist die Halle in westlicher Richtung jederzeit ausbaufähig.

Die 2000 begonnenen Bauarbeiten für die Erweiterung der Fahrzeughalle um 2 Stellplätze sind abgeschlossen. Die alten Flügeltore wurden im Zuge der Umbaumaßnahmen gegen neue elektrische Sektionaltore ausgetauscht.

halle

FEZ Funk-Einsatz-Zentrale

Die FEZ - das Herzstück der Feuerwehr.

Dieser Raum dient als zentraler Knotenpunkt für Meldungen, Befehle und Informationsstelle im Einsatzfall. Von hier aus werden zum Beispiel großflächige, vor Ort schwer Überschaubare Hochwassereinsätze geleitet und koordiniert. Für die Kommunikation stehen mehrere verschiedene technische Mittel zur Verfügung.

Der Funktisch (siehe rechtes Bild) ist mit zwei Funkgeräten im 4m Band, einem Funkgerät im 2m Band, vier Telefonen, einer Dokumentationsanlage sowie einem Alarmgeber (zur funkgesteuerten Auslösung der Meldeempfänger und Sirenen) ausgestattet. Außerdem werden ein Faxgerät und ein PC mit Internetzugang zur weiteren Unterstützung der Einsatzabläufe und Kommunikation genutzt.

fez

Schlauchwaschanlage

Zur Reinigung und Pflege des Schlauchmaterials ist im Keller des Feuerwehrgerätehauses eine Schlauchwaschanlage installiert.

Nach Übungen und Einsätzen können hier die eingesetzten Schläuche gereinigt und im angrenzenden Schlauchturm zum trocknen aufgehängt werden.

Zur Arbeitserleichterung verfügt die Feuerwehr Heidesheim über eine elektrische Schlauchwickelanlage.

schlauchwaschanlage

Atemschutzwerkstatt

Die Feuerwehr Heidesheim verfügt über eine eigene Atemschutzwerkstatt. Diese ist mit Spezialwerkzeugen, Reinigungs- und Pflegemittel, einem Trockenschrank und mit Prüfgeräten ausgestattet.

Zusätzlich dient die Atemschutzwerkstatt der Lagerung von Reservegeräte und Masken, sowie Ersatzflaschen. Da ein Atemschutzgerät für die Feuerwehren ein sehr wichtiges sicherheitstechnisches Gerät ist, werden diese bei der Feuerwehr Heidesheim durch zwei speziell ausgebildete Atemschutzgerätewarte geprüft und gepflegt.

atemschutzwerkstatt

Schulungsraum

Der Schulungsraum dient, wie der Name schon sagt, zur Schulung der Feuerwehrangehörigen.

Er bietet Platz für 80 Personen. Hier werden in regelmäßigen Abständen Schulungen, Dienstbesprechungen und sonstige Veranstaltungen zur Aus- und Weiterbildung der Feuerwehrleute abgehalten, um für den Einsatzfall bereit zu sein.

Hierfür stehen Präsentationsmedien wie ein Laptop mit Beamer, ein Fernseher mit Videorecorder, ein Overhead-Projektor, eine Tafel und ein Flipchart zur Verfügung.

schulungsraum
© Freiwillige Feuerwehr Heidesheim am Rhein
-Impressum-